TicTacToe3D

Player 1
:
Player 2

TicTacToe3D hebt das allseits beliebte Spiel TicTacToe aus der den Fesseln der zweiten Dimension und wird damit zur ungeahnten Herausforderung. Wie auch in der 2D Vorlage ist es das Ziel eine Reihe (bestehend aus 4 Spielsteinen) der eigenen Farbe auf dem Spielfeld zu platzieren. Gleichzeitig muss der Gegner an diesem Vorhaben gehindert werden, sonst geht ist das Spiel verloren.

Der farbige Balken oberhalb des Spielfeldes zeigt, welcher Spieler am Zug ist. Sie können mit dem roten Pointer (der virtuellen Repräsentation Ihrer Hand) einen Spielstein aufnehmen. Dazu bewegen Sie den Pointer auf der horizontalen Ebene durch Bewegung der Maus. Um die Ebene nach oben oder unten zu wechseln, betätigen Sie das Mausrad. Ist ein Spielstein greifbar, verändert er seine Farbe und wird weiß. Greifen Sie ihn durch Klick mit der linken Maustaste. Bewegen können Sie den Spielstein analog zum Pointer. Durch erneutes Drücken der linken Maustaste kann der Spielstein nun innerhalb des Spielfeldes platziert werden, sofern an der entsprechenden Stelle keine anderer Stein bereits platziert ist. Während eines Zuges kann nur ein einziger Spielstein bewegt werden. Um den Spielzug abzuschließen, klicken Sie mit der linken Maustaste auf den farbigen Balken oberhalb des Spielfeldes.

Um das Spielfeld genauer betrachten zu können, kann dieses gedreht werden. Für die Drehung halten Sie die rechte Maustaste gedrückt und bewegen die Maus. Während Sie die rechte Maustaste gedrückt halten, können Sie durch Betätigung des Mausrades in bzw. aus dem Spielfeld herauszoomen.

Sollten Sie Hilfe bzgl. der Steuerung benötigen oder den aktuellen Spielstand wissen wollen, bewegen Sie die Maus auf den farbigen Balken oberhalb des Spielfeldes und betätigen die das Mausrad nach unten zum Einblenden bzw. nach oben zum Ausblenden der Hilfe.

Klicken Sie mit der Maus um Spiel zu starten

Player 1
:
Player 2

Klicken Sie mit der Maus um Spiel zu starten. Der farbige Balken oberhalb des Spielfeldes zeigt, welcher Spieler am Zug ist. Sie können mit dem roten Pointer (der virtuellen Repräsentation Ihrer Hand) einen Spielstein aufnehmen. Dazu bewegen Sie den Pointer auf der horizontalen Ebene durch Bewegung der Maus. Um die Ebene nach oben oder unten zu wechseln, betätigen Sie das Mausrad. Ist ein Spielstein greifbar, verändert er seine Farbe und wird weiß. Greifen Sie ihn durch Klick mit der linken Maustaste. Bewegen können Sie den Spielstein analog zum Pointer. Durch erneutes Drücken der linken Maustaste kann der Spielstein nun innerhalb des Spielfeldes platziert werden, sofern an der entsprechenden Stelle keine anderer Stein bereits platziert ist. Während eines Zuges kann nur ein einziger Spielstein bewegt werden. Um den Spielzug abzuschließen, klicken Sie mit der linken Maustaste auf den farbigen Balken oberhalb des Spielfeldes.

Um das Spielfeld genauer betrachten zu können, kann dieses gedreht werden. Für die Drehung halten Sie die rechte Maustaste gedrückt und bewegen die Maus. Während Sie die rechte Maustaste gedrückt halten, können Sie durch Betätigung des Mausrades in bzw. aus dem Spielfeld herauszoomen.

Sollten Sie Hilfe bzgl. der Steuerung benötigen oder den aktuellen Spielstand wissen wollen, bewegen Sie die Maus auf den farbigen Balken oberhalb des Spielfeldes und betätigen die das Mausrad nach unten zum Einblenden bzw. nach oben zum Ausblenden der Hilfe.